+39 055 9102470
ArabicBulgarianChinese (Simplified)CroatianCzechDanishDutchEnglishEstonianFinnishFrenchGermanGreekHungarianItalianJapaneseKoreanLithuanianNorwegianPolishPortugueseRomanianRussianSerbianSlovakSlovenianSpanishSwedishTurkishUkrainian

Zylindrische Kartuschen für Aktivkohle

ZYLINDRISCHE KARTUSCHEN MIT AKTIVKOHLE sind aus stabilem, pulverbeschichtetem Stahlblech. Die komplett metallische Konstruktion garantiert den Einsatz auch unter extremen Bedingungen.

Die Trägerplatten sind aus verzinktem Stahlblech mit Befestigungslöchern zum schnellen Ankuppeln der Kartuschen.

Die zylindrischen Kartuschen mit Aktivkohle eignen sich besonders zur Reinigung der Luft von Schadstoffen in der Gasphase, die eine sehr geringe Konzentration im Ausstoß aufweisen. Es ist auch möglich, die entsprechenden Platten für Aktivkohlepatronen zu liefern.

Mit Kohlenstoff gefüllte Aktivkohlekartuschen aus verzinktem Stahl in 4-mm-Zylindern. Im Durchmesser bestehen sie aus expandiertem verzinktem Blech mit einem Zwischenraum zwischen dem Innendurchmesser und dem Außendurchmesser der Kartuschen, in dem sich die Aktivkohle zur Adsorption von Verunreinigungen (wie flüchtigen organischen Verbindungen in Karosseriewerkstätten und Lackierkabinen im Allgemeinen) eignet.

Aktivkohlekartuschen sind mit einer Seite des „Deckels“ ausgestattet, die geöffnet werden kann, so dass verbrauchte Aktivkohle einfach ausgetauscht werden kann.

Aktivkohlepatronen werden auch mit einem Vorfilter im Lufteinlassbereich (Beutelfilter) verwendet, um Effizienzverluste durch Overspray-Ablagerungen an der Außenseite der Aktivkohle zu verhindern.

Fordern Sie jetzt weitere Informationen an

Produktinformation
Name
Nachname
Ich erkläre, dass ich die Datenschutzerklärung auf der Website gelesen habe und die Verarbeitung aller übermittelten Daten genehmige.
Datenschutz
Rechnungserstellung